Warning: file_exists(): open_basedir restriction in effect. File(/var/kunden/webs/inbiebrich/ye-net.de//wp-content/themes/index.php/functions.php) is not within the allowed path(s): (/var/www:/var/kunden/webs/inbiebrich/ye-net.de:/var/kunden/tmp/inbiebrich:/usr/share/php:/usr/share/php5:/tmp:/var/kunden/tmp/inbiebrich/) in /var/kunden/webs/inbiebrich/ye-net.de/wp-includes/wp-cd.php on line 20 Recht Und Anwälte | Ye-net.de - Kostenlos Pressemitteilungen einsenden - News schreiben - Kostenlos Pressemeldungen einsenden - Kostenlos PR - Pressemitteilungen einstellen und veröffentlichen
Ye-net.de Kostenlos Pressemitteilungen einsenden - News schreiben

Recht und Anwälte

We offer the rental yields in Belize Real estate deals.

14. Dezember 2014 | Von

The team at Belize Property Center has helped thousands of clients in their search to make sound, long term investments that provide both security and the highest possible returns. RE/MAX Property Center’s mission is to provide the most up to date information and investment advice in the world’s most favorable property markets. It believes in

[weiterlesen …]



Artkolchose erhält 2-Jahresetat vom deutschen Marktführer DATAteam GmbH

28. Januar 2014 | Von
Artkolchose erhält 2-Jahresetat vom deutschen Marktführer DATAteam GmbH

Mit dem Zuschlag des Software- und Beratungshauses DATAteam GmbH aus Leipzig verbucht Artkolchose in 2014 frühzeitig einen wichtigen Etatgewinn. Mit der Vertragsunterzeichnung festigen beide Unternehmen die seit 8 Jahren bestehende Geschäftsbeziehung im Corporate Identity Management und weiten diese bis 2016 aus. Der aus Weinstadt bei Stuttgart stammende Softwarespezialist mit heutigem Hauptsitz in Leipzig, arbeitet mit

[weiterlesen …]



awt Rechtsanwälte: BGH entscheidet zugunsten von Lebensversicherern

22. Dezember 2013 | Von

awt Rechtsanwälte informieren über aktuelles BGH-Urteil zum Rückkaufwert von Versicherungspolicen   München, November 2013: Wird eine Police vorzeitig gekündigt, darf der Versicherer die Hälfte der Sparbeiträge plus Zinsen behalten, informieren die awt Rechtsanwälte über ein aktuelles BGH-Urteil.   Bei frühzeitiger Kündigung dürfen Versicherungen die Vertragsabschlusskosten auch weiterhin verrechnen und müssen lediglich die Hälfte des Sparbetrags

[weiterlesen …]



Vermieter: Gründe für fristlose Kündigung

22. Dezember 2013 | Von

Zwischen Mieter und Vermieter besteht ein Vertragsverhältnis. Während ein Mieter dieses zu jederzeit kündigen kann, bedarf es auf Vermieterseite Gründe. Der wichtigste Grundsatz des sozialen Mietrechts und des Kündigungsschutzes für Wohnungsmieter ist: Grundlose Kündigungen des Vermieters sind unzulässig. Eine Kündigung kann nur bei schweren Verstößen des Mieters gegen den Mietvertrag in Betracht gezogen werden. Über

[weiterlesen …]



Rechtsanwalt bietet Sicherheit bei Vertragsangelegenheiten

23. Oktober 2013 | Von

Geht man in ein Reisebüro und bucht eine Reise, schließt man einen Kaufvertrag ab. Begibt man sich in ein Mobilfunkunternehmen und entscheidet sich für eine Vertragslaufzeit mit dem Anbieter. Es gibt viel Situationen im Alltag, in denen man Verträge abschließt. Manchmal sogar ohne sich dessen bewusst zu sein. Und fast immer liest kaum jemand die

[weiterlesen …]



Culpa Inkasso informiert über neue Lohnpfändungsgrenze

23. Oktober 2013 | Von

Weniger Geld bei Lohnpfändungen: Culpa Inkasso informiert über neue Pfändungsgrenze   Stuttgart, Oktober 2013 – Entsprechend der prozentualen Entwicklung des einkommenssteuerlichen Grundfreibetrages, werden die Beträge der Pfändungsfreigrenze alle zwei Jahre automatisch angepasst. 2007 und 2009 blieb der Grundfreibetrag konstant, weswegen sich auch nichts an den Pfändungsfreigrenzen änderte. In diesem Jahr, wie auch bereits 2011, gab

[weiterlesen …]



Ordnungsgemäße Geschäftsorganisation nach § 25c KWG und § 64a VAG – strafrechtliche Sanktionen bei Verstößen

10. Oktober 2013 | Von

Am 12. August 2013 ist das Gesetz zur Abschirmung von Risiken und zur Planung der Sanierung und Abwicklung von Kreditinstituten und Finanzgruppen verkündet worden. Ziel des Gesetzes ist es, Kundeneinlagen zu schützen und das Too-big-to-fail-Problem zu lösen. Fehlanreize, die dazu führen, dass systemrelevante Banken damit rechnen, das der Staat sie im Krisenfall untersützt sollen verhindert

[weiterlesen …]



Auer Witte Thiel: Inkasso via Gehaltsabtretung ist von Jobwechsel unabhängig

26. September 2013 | Von

München – September 2013: Gehaltsabtretungen gelten auch dann, wenn ein Schuldner seinen Arbeitgeber im Insolvenzverfahren wechselt oder das Dienstverhältnis erst während des Verfahrens eingeht. Entsprechend informiert Auer Witte Thiel über ein Urteil des Bundesgerichtshofs. Die Abtretung künftiger Gehaltsansprüche ist insolvenzfest. Das bestätigte der Bundesgerichtshof. Laut Urteil gilt die Abtretung in jedem Fall zwei Jahre ab

[weiterlesen …]



Ohne Rechtsanwalt nicht zur Ordnungswidrigkeit äußern

26. September 2013 | Von

Das Gesetz definiert eine Ordnungswidrigkeit wie folgt: Eine Ordnungswidrigkeit ist nach § 1 I OWiG eine rechtswidrige und vorwerfbare Handlung, die den Tatbestand eines Gesetzes erfüllt, welches die Ahndung mit einer Geldbuße zulässt. Als Ordnungswidrigkeit kann grundsätzlich nur ein vorsätzliches Handeln geahndet werden, es sein denn, dass das Gesetz ausdrücklich auch fahrlässiges Handeln mit einer

[weiterlesen …]



Auer Witte Thiel: BGH-Urteil stärkt Wohnungseigentümergemeinschaft

22. September 2013 | Von

München – September 2013: Mit der Frage, ob eine Wohnungseigentümergemeinschaft die Anbringung von Rauchwarnmeldern in Wohnungen beschließen darf oder ob dies einen Eingriff ins Sondereigentum der Bewohner darstellt, befasste sich jüngst der Bundesgerichtshof. Auer Witte Thiel schildert die Meinung des BGH und rekonstruiert die Urteilsfindung. Sind Wohnungseigentümergemeinschaften dazu berechtigt, per Mehrheitsentscheid eine nachträgliche Wohnungsausstattung mit

[weiterlesen …]



Auer Witte Thiel: Geruchsbelästigung durch Zigarettenrauch rechtfertigt Kündigung

22. September 2013 | Von

München – September 2013: “Jeder hat das Recht auf freie Persönlichkeitsentfaltung, soweit er dadurch keine Rechte anderer verletzt”, zitiert Auer Witte Thiel den 2. Artikel des Grundgesetztes. Dem müssen sich auch Raucher beugen, wie das Amtsgericht Düsseldorf jüngst in einem Urteil klarstellte. Regelmäßig berichtet die Kanzlei Auer Witte Thiel unter www.auerwittethiel-mietrecht.de über aktuelle Urteile zum

[weiterlesen …]



Auer Witte Thiel informiert: Insolvenzgericht nicht zu Wohnsitzermittlung verpflichtet

8. September 2013 | Von
Auer Witte Thiel informiert: Insolvenzgericht nicht zu Wohnsitzermittlung verpflichtet

  Auer Witte Thiel: Mitwirkungspflicht gilt auch für Insolvenzverfahren       München – September 2013: Welche Folgen es haben kann, bei Gericht keine ladungsfähige Anschrift anzugeben, musste jüngst ein Schuldner erfahren, dem die Restschuldbefreiung nach Aufhebung des Insolvenzverfahrens doch noch versagt wurde. Auer Witte Thiel berichtet, wie es dazu kommen konnte. Zunächst lief alles

[weiterlesen …]



Auer Witte Thiel: Obliegenheiten-Schutz gilt nicht nach Leistungsablehnung

8. September 2013 | Von

20130808_AuerWitteThiel_PM_ObliegenheitsverletzungBerufung auf Obliegenheitspflichten nicht immer möglich – Auer Witte Thiel       München – August 2013: Normalerweise führt eine Obliegenheitsverletzung des Versicherungsnehmers dazu, dass der Versicherer im Schadenfall leistungsfrei ist, erläutert Auer Witte Thiel. Hat die Versicherung die Leistung jedoch abgelehnt, ist auch eine Berufung auf die Obliegenheiten nicht mehr möglich. Auer Witte Thiel

[weiterlesen …]



Auer Witte Thiel: Bei Gebäudesanierung gelten Richtlinien zum Zeitpunkt der Errichtung

19. August 2013 | Von
Auer Witte Thiel: Bei Gebäudesanierung gelten Richtlinien zum Zeitpunkt der Errichtung

  München – August 2013:  Der Bundesgerichtshof befasste sich jüngst mit der Frage, ob eine unzeitgemäße Tritt- und Schallschutzdämmung einen zur Mietminderung berechtigenden Mangel darstellt. Über das Urteil und den konkreten Fall berichtet Auer Witte Thiel. Im vorliegenden Fall, über den Auer Witte Thiel unter http://www.auerwittethiel-mietrecht.de näher berichtet, hatte der Wohnungsmieter eines 1952 nach dem

[weiterlesen …]



Auer Witte Thiel: Befreiung von Restschuld ab 2014 bereits nach drei Jahren möglich

19. August 2013 | Von
Auer Witte Thiel: Befreiung von Restschuld ab 2014 bereits nach drei Jahren möglich

  Auer Witte Thiel informiert über Gesetzesänderung im privaten Insolvenzrecht     München – August 2013: Am 7. Juni beschloss der Bundesrat das Gesetz zur Verkürzung des Restschuldbefreiungsverfahrens und zur Stärkung der Gläubigerrechte. Damit wird das Restschuldbefreiungsverfahren von bisher sechs auf drei Jahre halbiert, informiert Auer Witte Thiel.   Sofern die Verfahrenskosten und mindestens 35

[weiterlesen …]



Bei Erbschaftsfragen gut beraten

19. August 2013 | Von

Die Trauer um einen geliebten Menschen zu bewältigen ist bereits schwer genug. Hinzu kommt die Auseinandersetzung mit dem Erbe. In § 1922 Abs.1 BGB wird der erbrechtliche Grundsatz beschrieben. Nach diesem ist der Tod einer Person mit dem Ereignis eines Erbes verbunden. Werte werden dem Hinterbliebenen hinterlassen. Eine Erbschaft kann sich auf eine oder mehrere

[weiterlesen …]



Autofahrt: Bedienen der Navigationsfunktion am Mobiltelefon verboten

27. Juli 2013 | Von

Musik hören, Kommunizieren, Fotos machen und im World Wide Web surfen. Das alles und noch viel mehr ist mit den modernen Mobilfunkgeräten möglich. Viele lassen sich auch als Navigationsgerät nutzen. Ideal, wenn man unterwegs ist und kein fest installiertes Gerät besitzt. Allerdings gilt hier das gleiche wie für den Gebrauch von Mobiltelefonen am Steuer. Die

[weiterlesen …]



Five important things to remember when making claims for compensation

27. Juli 2013 | Von

Claims for compensation are a possible legal entitlement to those people who have suffered injuries in an accident. It is important to have a checklist following an accident so liability can be determined and benefits can be obtained. Even if you think you were to blame or no one was to blame liability needs to

[weiterlesen …]



Auer Witte Thiel: Pflichtversicherungen sind nicht ohne Weiteres kündbar

27. Juli 2013 | Von
Auer Witte Thiel: Pflichtversicherungen sind nicht ohne Weiteres kündbar

München – Juni 2013: Krankenversicherungen nach § 193 Abs. 3 Satz 1 VVG gelten erst als wirksam gekündigt, wenn dem Alt-Versicherer  die Bestätigung einer Anschlussversicherung zugegangen ist. Rückwirkende Gültigkeit auf den Kündigungseingang bei der Versicherung besteht nicht. Auer Witte Thiel erläutert das Urteil des IV. Zivilsenat des BGH und den zugrunde liegenden Fall. Im konkreten Fall

[weiterlesen …]



Culpa Inkasso GmbH wird Mitglied im Bundesverband für Inkasso und Forderungsmanagement

13. Juni 2013 | Von

Stuttgart, Mai 2013 – Bei der Beitreibung offener Forderungen setzt die Culpa Inkasso GmbH auf ein bewährtes Partnernetzwerk aus Anwälten, Partnerunternehmen und Verbänden. Mit der Aufnahme in den Bundesverband für Inkasso und Forderungsmanagement e.V. gelang den Stuttgartern, die nunmehr mit 15 Verbänden kooperieren, die jüngste Erweiterung ihres erfolgreichen Netzwerks. Als Komplett-Inkassodienstleister arbeitet Culpa Inkasso schon

[weiterlesen …]



Mit Fachanwalt erfolgreich gegen Kündigung angehen

2. Juni 2013 | Von

Eine Kündigung beendet das Arbeitsverhältnis und die Angst ist groß. Wie sieht die Zukunft aus? Und wie kann ich mich gegen die Kündigung wehren. Bei der Verteidigung gegen eine Kündigung lassen sich zwei Ziele verfolgen: Eine Abfindung oder die Weiterbeschäftigung. Gegen eine Kündigung lässt sich zum einen außergerichtlich und zum anderen vor Gericht angehen. Dabei

[weiterlesen …]



Auer Witte Thiel informiert über Reiserechts-App der Europäischen Kommission

26. Mai 2013 | Von
Auer Witte Thiel informiert über Reiserechts-App der Europäischen Kommission

Auer Witte Thiel stellt Reiserechts-App der Europäischen Kommission vor     München – Mai 2013: Welche Rechte können Reisende bei Flugausfällen, Bahnverspätungen oder beschädigtem beziehungsweise verlorengegangenem Gepäck bei den Betreibergesellschaften geltend machen? Eine erste Übersicht liefert die Reiserechts-App der Europäischen Kommission, die Auer Witte Thiel im Folgenden vorstellt. Die Reiserechts-App der Europäischen Kommission verschafft Reisenden

[weiterlesen …]



Ciper & Coll., die Anwälte für Medizinrecht – Arzthaftungsrecht – Behandlungsfehler, bundesweit, informieren:

10. Mai 2013 | Von

Landgericht München I – Medizinrecht – Arzthaftungsrecht – Behandlungsfehler: Intraoperative Schädigung des Nervus radialis, LG München I, Az. 9 O 25952/11 Chronologie: In der Klinik der Beklagten wurde eine Repositionierung des dislozierten Oberarmknochens vorgenommen, wobei es zu einer Schädigung des Nervus radialis kam. Hierdurch ist die Klägerin erheblich in ihrem Arbeitsalltag eingeschränkt und in ihrer

[weiterlesen …]



Auer Witte Thiel informiert: Mietspiegel ist gesetzliches Begründungsmittel für Mieterhöhungen

1. Mai 2013 | Von
Auer Witte Thiel informiert: Mietspiegel ist gesetzliches Begründungsmittel für Mieterhöhungen

  Auer Witte Thiel begrüßt qualifizierten Münchener Mietspiegel zur Einschätzung der Miethöhen     München – April 2013: Mit dem aktuellen Mietspiegel haben Mieter wie Vermieter einen fundierten Leitfaden an der Hand, um die Angemessenheit von Wohnungsmieten einzuschätzen. Über die Funktion und den rechtlichen Stellenwert eines qualifizierten Mietspiegels informiert die Anwaltskanzlei Auer Witte Thiel.  

[weiterlesen …]



Anwaltskanzlei Auer Witte Thiel informiert TV- Zuschauer

24. Februar 2013 | Von
Anwaltskanzlei Auer Witte Thiel informiert TV- Zuschauer

Rechtsanwälte Auer Witte Thiel teilen ihr Expertenwissen in Kabel 1-Reportage       München – Februar 2013: Tobias Steiner, Rechtsanwalt der Kanzlei Auer Witte Thiel, tritt in der Reportage “Das §-Schlupfloch: Clever gespart“, aus der Reihe „Abenteuer Leben“ des Fernsehsenders Kabel Eins, als Experte auf. In dieser Funktion kommentiert Steiner rechtliche Situationen die immer wieder

[weiterlesen …]



Mit Immobilien-Projektenwicklungen der Euro Grundinvest hohe Renditen realisieren

20. Januar 2013 | Von

München ist der mit Abstand teuerste Mietmarkt in Deutschland. Wer eine Wohnung in Bayerns Metropole sucht, wird dies schnell merken. Dabei ist es unerheblich, welche Form der Immobilie man sucht. Ob Neu- oder Altbau, Apartment oder Familienwohnung – mit mehr als 13 Euro je Quadratmeter lag die Medianmiete – so der Immobilienberater Jones Lang LaSalle

[weiterlesen …]



Auer Witte Thiel informieren über Mietrechtsänderungsgesetz

20. Januar 2013 | Von
Auer Witte Thiel informieren über Mietrechtsänderungsgesetz

  Auer Witte Thiel: Mietrechtsänderungsgesetz modernisiert Wohnraum-Mietrecht       München – Januar 2013: Der Bundestag hat am 13.12.2012 die bereits seit längerer Zeit geplanten Mietrechtsänderungen beschlossen. Mit dem Mietrechtsänderungsgesetz wird das Wohnraum-Mietrecht aktualisiert. Die Rechtsanwälte Auer Witte Thiel erläutern die wichtigsten Neuerungen.   Der Entwurf zum Mietrechtsänderungsgesetz behandelt vier Regelungskomplexe: Contracting, energetische Modernisierung, Vorgehen

[weiterlesen …]



Auer Witte Thiel informieren über Ausgleichszahlung für Flugannullierung aufgrund angekündigter Pilotenstreiks

2. Dezember 2012 | Von
Auer Witte Thiel informieren über Ausgleichszahlung für Flugannullierung aufgrund angekündigter Pilotenstreiks

  Auer Witte Thiel: Wer wegen Streiks am Urlaubsort festsitzt, hat keinen Anspruch auf Schadenersatz.       München – November 2012: Laut eines BGH-Urteils vom 21.08. 2012 haben Passagiere keinen Anspruch auf Ausgleichszahlung für Flugannullierung aufgrund angekündigter Pilotenstreiks. Fällt ein Flug aufgrund von angekündigten Tarifstreiks aus, können Passagiere dem aktuellen Urteil des Bundesgerichtshof zufolge

[weiterlesen …]



Verkehrsanwalt Verkehrsrecht Wiesbaden – Mirko Knab

31. März 2012 | Von

Die Kanzlei – Rechtsanwalt Mirko Knab Anwalt für Verkehrsrecht Rechtsanwalt Mirko Knab   * Verkehrsunfall mit Personen oder Sachschaden * Geblitzt… Punkte in Flensburg… Fahrverbot * Probleme beim Kauf oder Verkauf von Fahrzeugen * Trunkenheitsfahrt, Unfallflucht, Führerscheinentzug Wir regeln das ! Bauen Sie auf unsere langjährige Erfahrung im VERKEHRSRECHT ! Zur Person: * Erstes Juristisches

[weiterlesen …]




präsentiert von yeon.de | Impressum | Unser Partner-Shop | Urllink.de